fit 4 life - Gesundheit-Projektgruppe

Ansprechperson Mag. Hedwig Schug hedwigat@yahoo.de

 

Fokusgruppe Gesundheit des Vereins Ortsmarketing Mattsee
Fokusgruppe Gesundheit des Vereins Ortsmarketing Mattsee

 

Wir haben erfreuliche Neuigkeiten: Den Mattseer Unternehmen liegt das Wohlbefinden ihrer MitarbeiterInnen sehr am Herzen! Zugegeben, wir hatten das schon immer geahnt, aber mit dem aktuellen Ergebnis unserer Umfrage ist es nun offiziell. Tausend Dank allen teilnehmenden Unternehmen!

 



Umfrage-Ergebnisse BGF

Erklärung zum Umfrageergebnis:

 

Die Mattseer UnternehmerInnen haben ein hohes Interesse (96 %) an der Förderung der Gesundheit ihrer Mitarbeiter. Es werden Angebote für Beschäftigte und BürgerInnen gewünscht in folgenden Bereichen (nach Priorität geordnet):

1.  aktive Fitness- und Bewegungsangebote wie z.B. Pilates, Rückenfit, Faszienfitness, Kneipen etc. (66 %);
2. Meditative Bewegungsformen wie z.B. Yoga, Qigong, Meridiandehnung, etc. (55 %);

3. Einzelbehandlungen wie z.B. Massage, Physiotherapie und sonstige Behandlungen (48 %);

4. Ernährungsberatung und Fastenbegleitung (45 %);

5. Unternehmensberaterische Themen wie z.B. Teamförderung, Kommunikation, Konfliktmanagement, Mitarbeitergespräch, Führungscoaching, Stressmanagement und Burnout Prophylaxe etc. (41 %).

Als beliebteste Uhrzeit kristallisierte sich 18:00-20:00 Uhr (64 %) heraus, gefolgt von 07:00-09:00 (32 %). Es besteht ein grundsätzliches Interesse auch an Programmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung in den Betrieben (28%). Ein Unternehmen würde pro Mitarbeiter monatlich im Durchschnitt EUR 50,- für Gesundheitsprävention ausgeben. An der repräsentativen Befragung nahmen 30 Gewerbetreibende aus Mattsee teil (28.2.-1.5).

 

Auf Grundlage dieser Ergebnisse entwickelte die OM-Fokusgruppe Gesundheit das gemeinsame Angebot: „Fit4work“.

 

Seit Einführung des ermäßigten Mitgliedsbeitrages von EUR 220,- pro Jahr für Einzelpersonen und EPU´s interessieren sich viele UnternehmerInnen aus den Gesundheitsberufen für eine Mitgliedschaft und formten dann gleich das Gesundheitsprojektteam (Ansprechperson: Christine Schöchl, Tel. 0699/10102398).