Kick Off Meeting - Gesunde Unternehmenskultur mit BGF

WICHTIG: all jene, die mitmachen möchten und können, sind herzlich zum Kick-off-Meeting am 28.2.2018 um 19:30 Uhr im Haus der Gesundheit, Köstendorfer Landesstraße eingeladen.

"Das 2. Treffen der Fokusgruppe Gesundheit am 31.1.2018 war sehr konstruktiv und es wurde ein kleines Programm für eine bewusste Pausengestaltung (12:30-13:00) für Betriebe bzw. deren MitarbeiterInnen ausgetüftelt. Es geht dabei um Aktivitäten zur Entspannung, Stressabbau, Konzentrationsförderung, Energieaktivierung, etc. sowie gesunde Ernährung."

 

Christine Schöchl MSc

 

Die Idee – Wir wollen Unternehmen und ihre Mitarbeiter zur Förderung des Gesundheitsbewußtseins motivieren. Wir wollen Zuschüsse von Dienstgebern an Mitarbeiter für die Teilnahme an Fitness-, Gymnastikkursen, etc. fördern und weitere BGF-Fördermöglichkeiten der SGKK abklären.

 

Projektteam: 

 

 Dr. Susanne Ribeiro   

 Isabell Racz   

 Waltraud Leobacher 

 Elfriede Stockinger 

 Christine Fegerl 

 Inge Leimgruber 

 Christine Schöchl (Projektleiterin "Ortsmarketing Gesundheit")

 Immanuel Fiausch 

 weitere Interessenten sind herzlich Willkommen!

 

 

Die TeilnehmerInnen erwartet auch Inputs von BGF-Experte Mag. Stefan Baumgartner von der Salzburger Gebietskrankenkasse und von Mag. Romana Schwab (ITG). 

 

Was ist Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)? 

Gemeinsame Maßnahmen von ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz

BGF stellt gezielt Arbeitsstrukturen, Arbeitsabläufe und Arbeitsumwelten in den Blickpunkt

 

Warum BGF?

Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines Unternehmens basiert auf gut qualifizierten, motivierten und gesunden MitarbeiterInnen. BGF verknüpft Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Durch die Optimierung betrieblicher Rahmenbedingungen kann Arbeit gesund gestaltet werden.

Ziel ist es nicht nur betriebliche Verhältnisse zu verändern, sondern auch MitarbeiterInnen zu einem gesunden Lebensstil zu befähigen.

Mag. Romana Schwab, ITG - Innovationsberatung
Mag. Romana Schwab, ITG - Innovationsberatung

 

"Das Beste für das Unternehmen und das Beste für seine Mitarbeiter sind in vielen Fällen das Gleiche. Denn zufriedene und gesunde Mitarbeiter zahlen sich nicht nur in menschlicher, sondern auch in wirtschaftlicher Hinsicht aus."

Unternehmen können nicht nur Geld sparen, sondern auch ihre Produktivität steigern, in dem sie mehr auf ihre Mitarbeiter und deren Bedürfnisse setzen. Das bedeutet mehr Ideen, mehr Motivation, weniger Fluktuation und weniger Krankenstände.

 

Der obligatorische Obstkorb im Büro ist zwar ein guter Start, zu einer gesunden Belegschaft gehört aber mehr. Deshalb setzen auch immer mehr Salzburger Unternehmen auf gezielte Maßnahmen für das körperliche und geistige Wohlbefinden ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ob Bewegungsprogramme oder Maßnahmen im Bereich der Kommunikation und des Informationsflusses – jeder Betrieb benötigt etwas anderes.

 

Hilfestellung erhalten Sie dabei u.a. von den Expertinnen und Experten der Salzburger Gebietskrankenkasse.  Auch finanziell gibt es - österreichweit einzigartig – Unterstützung bei der Durchführung: Das Land Salzburg bietet seit 2013 die Förderung „Wirtschaft fördert Arbeitswelten“ an.

 

Was durch diese Förderung genau unterstützt wird und wie die Mattseer gemeinsam ein perfekte Paket für Ihr Unternehmen schnüren können, erfahren Sie von den BGF-Experten. Das engagierte Projekt-Team gibt Einblicke in die bisherigen Arbeitsergebnisse. 

Betriebliche Gesundheitsförderung der Salzburger Gebietskrankenkasse

Beim Kick-Off Meeting wird mit Hilfe von Beratung der Salzburger Gebietskrankenkasse ein gemeinsames BGF-Angebot für Mattsee erarbeitet. Die Fachexperten stehen auch für Fragen der UnternehmerInnen zur Verfügung.

 

"Nur mit gut motivierten, gut qualifizierten und vor allem gesunden MitarbeiterInnen können Unternehmen die wirtschaftlichen Herausforderungen erfolgreich bewältigen. Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist ein Weg, um dies zu erreichen. Interessiert? Dann schauen Sie vorbei." 

 

Weiterführende Information

Beratungsinhalt: Gesunde Unternehmenskultur und Fördermöglichkeiten für Unternehmen im Bereich Gesundheit.

 

Kontakt: Mag. Romana Schwab, Innovationsberatung ITG – Innovationsservice für Salzburg, Faberstraße 18, 5027 Salzburg, M +43 676 847 278 500

E-Mail: romana.schwab@innovationsservice.at 

www.itg-salzburg.at

 

Der Experte der Salzburger Gebietskrankenkasse wird auch weitere relevanten Themen zu BGF vorstellen (z.B.  Interviews der Firmen-Bedürfnisse, BGF Programm-Gütesiegel, etc.).

 

Wegbeschreibung:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0