Seminar Rauchpause (Einstiegsabend)

 

„Ich finde Rauchen wunderbar! Es gibt mir das Gefühl von Selbstbestimmung und wohltuender Unangepasstheit, es verschafft mir regelmäßig Pausen, strukturiert meinen Tag und hilft mir beim Ideenschmieden. Im Raucherhof trifft man immer die gemütlichsten Leute, in der Arbeit findet dort der beste Informationsaustausch statt. Aber ich bin auch eine Rauchrebellin, die beschlossen hat eine Pause vom Rauchen einzulegen, auf unbestimmte Zeit, eben nur solange ich will. In aller Ruhe und ganz selbstbestimmt.“

 

Rauchpause! ist ein Seminar für Raucher, die durchaus einmal mit dem Gedanken ans Aufhören spielen, sich aber nicht von einem Gesundheitsguru umerziehen lassen wollen. Wir arbeiten mit dem Zürcher Ressourcen Modell, das sich konsequent darauf konzentriert, eine Absicht mit genug positiver Energie zu stärken um ins Handeln zu kommen. Hier gibt es keine psychologischen Suchtvorträge, keine Gehirnwäsche, und keine Hauruckmethode, die kalten Entzug, üble Laune und eine hohe Rückfallwahrscheinlichkeit bringt.

 

Einstiegsabend am 20. Juni 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr

 

 

Kosten: Eintritt frei. (Gesponsert wird die Veranstaltung von Ford Max Lampelmaier, fahr(T)raum und dem Ortsmarketing)

 

Begrenzte Teilnehmerzahl (12 Personen) … schnell anmelden!  Tel.  0699-11589800

 

Für jene, die sich nach dem Einstiegsabend für die Weiterarbeit mit dem Zürcher Ressourcen Modell entscheiden, wird ein Fortsetzungskurs von 2 x 3 Stunden organisiert.

 

 

 

Mag. Hedwig Schug            Zertifizierte ZRM®-Trainerin und PSI-Kompetenzberaterin